• Bearbeiten
 
 
Im Jahre 2000 kam ich erstmals mit Zen-Meditation in Kontakt. Zen-Meditation und der Zen-Buddhismus haben mich inzwischen so gefesselt, dass ich seitdem regelmäßig meditiere (=Zazen) und mehrmals im Jahr an einem Sesshin (Zen-Wochenende) oder Rohatsu (einwöchig) teilnehme.  Meine Erfahrung mit der Zen-Meditation gebe ich gerne weiter.

Dr. med. Robert Ködel

Allgemeinarzt - Homöopathie

Menü schließen